Maximilian Kappler

Internationaler Deutscher Moto3-Meister 2013


Max Kappler #97Neben dem klassischen Sponsoring legen wir auch großen Wert auf die Förderung im Bereich des Sports.

Seit einigen Jahren unterstützen wir Maximilian Kappler aus Oberlungwitz, einem Riesentalent im Motorradsport.

  

Max und comm.fleet sind gut im Rennen

Schon seit 2004, also als Sechsjähriger, startete Maximilian durch und befindet sich seitdem meist auf der Überholspur, wie man an seinen bisherigen Erfolgen sieht. 

MMax und comm.fleet sind gut im Rennen - Foto: Andreas KretschelNach mehreren Deutschen Meistertiteln und einem 3. und 2. Platz bei der Europameisterschaft auf dem Pocket-Bike, wechselte er 2009 auf das Mini-Bike. Mit diesem ging Max im ADAC-Minibike-Cup in der Nachwuchsklasse für das Racing Team Germany an den Start und beendete diese Saison auf Anhieb als Vizemeister.   

2010 fuhr Maximilian neben den Rennen im ADAC-Minibike-Cup in Deutschland auch noch im spanischen Bancaja-Cup.  In Deutschland konnte er einen hervorragenden dritten Gesamtrang erreichen und in Spanien stand er immerhin dreimal auf dem Podium, Platz 5 am Ende war das äußerst zufriedenstellende Resultat.

In der Saison 2011 startete er erstmals im ADAC-Junior-Cup mit der Aprilia 125 RS. Mit Rang 8 war er dort bester Neueinsteiger.

Seit Ende 2012 fährt Max wieder im Racing Team Germany. Das WM-Team von Ex-Grand-Prix-Pilot Dirk Heidolf ist eines der wenigen in Deutschland, welches sich der Nachwuchsförderung verschrieben hat und das einzige sächsische Team in der Motorrad-WM.

Im Jahre 2012 startete Maximilian in seine erste IDM Saison und wurde 2013 Internationaler Deutscher Meister in der Moto3-Klasse der SUPERBIKE*IDM.

2014 gilt die volle Konzentration Max Kapplers ganz der CEV Repsol, der inzwischen auf Europa ausgeweiteten spanischen Meisterschaft, die insgeheim als Junioren-Weltmeisterschaft bezeichnet wird und die für ihn die letzte Zwischenstufe zum Einstieg in die Motorrad-WM werden soll. Zusätzlich sind mehrere Gaststarts in der Motorrad-Weltmeisterschaft, darunter auch am Sachsenring, geplant.

Sowohl Max als auch comm.fleet sind rasant und erfolgreich unterwegs und so ist in dieser Saison das Motorrad von Max mit dem Logo unserer erfolgreichen Fuhrparkmanagementsoftware passend beflaggt.

Am 21. und 22. Mai 2014 wurde Max Kapplers Motorrad auf dem bfp Fuhrpark FORUM am Nürburgring  am Stand der community4you AG ausgestellt.

community4you AG präsentiert comm.fleet auf dem Fuhrpark-FORUM 2014
 

community4you AG - eine Erfolgsgeschichte

Die community4you AG ist seit ihrer Gründung im Jahre 2001 als erfolgreicher Softwarehersteller mit internationalem Kundenkreis im kontinuierlichen Wachstum.



 
Deutsch
English
Deutsch
Die community4you AG ist ein innovatives IT- Unternehmen für ERP-Software.