Unter­nehmen

Seit ihrer Gründung im Jahr 2001 hat sich die community4you AG als weltweit erfolgreicher Softwarehersteller für die Vermarktung, Entwicklung und Implementierung zukunftssicherer Business Software etabliert. Mit seiner mehrfach prämierten comm.fleet-Produktlinie für Fuhrpark- und Leasingmanagement avancierte das Unternehmen in kürzester Zeit zum europäischen Marktführer.

Management

Verantwortungsbewusstsein und Transparenz definieren unser Handeln. Das kompetente und zukunftsorientierte Führungsteam der community4you AG zeichnet sich durch eine ausgewogene Managementstruktur und klar definierte Regeln im Bereich Unternehmensführung und Compliance aus: ein Garant für die positive Entwicklung des 2001 gegründeten Unternehmens.

Vorstand

Aufsichtsrat

Chronik

Am Anfang standen Unternehmergeist und die Faszination für innovative Technologien. Inzwischen hat sich community4you sowohl national wie auch international sehr erfolgreich etabliert. Die Chronologie der wesentlichen Meilensteine unserer Firmengeschichte zeigt die eindrucksvolle Entwicklung unseres Unternehmens:

Villa Hahn

Die "Villa Hahn" ist ein Bestandteil des gesamten historischen Villenensembles des Chemnitzer Stadtteiles Kapellenberg, dem ehemaligen „Stollberger Viertel“, wie dieses Gebiet einst genannt wurde. Eingebettet in ein wunderschönes Parkgrundstück, beeindruckt das massive Gebäude mit seiner harmonischen Symmetrie und vereint den damals aufkommenden sachlicheren Baustil mit den traditionellen Elementen des Neo-Klassizismus. Betrachtet man die Villa von ihrer Rückseite, erschließt sich einem die einstige Schönheit im besonderen Maße.

Historie und Restaurierung

Ein architektonisches Kleinod erstrahlt in neuem Glanz

Die Villa in der Händelstraße 9 hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Im Jahre 1923 konzipierte und erbaute sie der Architekt Eugen Weber für den Bauherrn Erich Barth, einem Fabrikanten für Rundstrickmaschinen. 

Von 1934 bis 1945 befand sich die Villa im Besitz der Auto Union AG und diente der Familie Hahn, mit dem späteren Vorstandsvorsitzenden der Volkswagen AG, Prof. Dr. Carl Hahn, als Zuhause. Nach dem zweiten Weltkrieg war das Gebäude schwer beschädigt und stand viele Jahre leer.

1949 ging es in das Volkseigentum der DDR über und war einem schleichenden Verfall preisgegeben. Im August 2003 erwarben die Inhaber der community4you AG das baufällige Objekt. In Abstimmung mit dem Sächsischen Landesamt für Denkmalpflege erfolgte innerhalb eines Jahres eine fachgerechte Restaurierung, bei der besonderer Wert auf die Erhaltung aller noch vorhandenen Originaleinbauten gelegt wurde. Nach der professionellen Sanierung der Außenfassade zeigt sich die geschichtsträchtige in neuer Ästhetik.
Im Oktober 2004 bezog die community4you AG die Räumlichkeiten des Kulturdenkmals. Dank landschaftsgestalterischer Maßnahmen in der Außenanlage und der Restauration der imposanten Springbrunnenanlage präsentieren sich Villa und Park als ein stilvolles Gesamtensemble. Mit der Restaurierung der Villa wurde ein großer Beitrag zur Erhaltung der historischen Bausubstanz in Chemnitz geleistet. Die heutige „Villa Hahn“ ist zu einem Prunkstück geworden und mit einer eigenen Website, bei Facebook und Wikipedia präsent.

Prof. Dr. Carl Hahn

Namensgeber der Villa Hahn

Prof. Dr. Carl Hahn
Am 2. April 2008 erhielt das Villengebäude in einem feierlichen Festakt den ehrenvollen Namen „Villa Hahn“, benannt nach dem europäischen Industriemanager Prof. Dr. Carl H. Hahn.

Prof. Dr. Carl H. Hahn hat als Automobilmanager ein halbes Jahrhundert die Geschichte von Volkswagen zum größten Automobilkonzern Europas mitgestaltet und ist damit ein Pionier der Globalisierung. Sein Name macht der Villa, in der er einen Großteil seiner Kindheit und Jugend verbrachte, alle Ehre.

Ein besonderer Höhepunkt fand am 24. Juni 2014 mit der feierlichen Enthüllung einer Sandsteinbüste mit dem Portrait von Prof. Dr. Carl Hahn statt. Zahlreiche Gäste aus der sächsischen Wirtschaft und Politik waren zusammengekommen, um Prof. Hahn für sein Lebenswerk zu ehren.

Am 10. Oktober 2014 war Prof. Dr. Carl H. Hahn zu Gast beim Sonntagsgespräch von SACHSEN FERNSEHEN und sprach über bewegende und spannende Themen seines Lebens.
Uwe Bauch, Vorstandsvorsitzender - community4you AG
Prof. Carl H. Hahn ist und bleibt ein Teil von Volkswagen. Ein halbes Jahrhundert hat er, mit innovativem Gespür für Entwicklungen und dem nötigen fachlichen Feingefühl, die Entwicklung VW’s zum größten Automobilkonzern mitgestaltet. Er brachte nach der Wende die Automobilindustrie nach Sachsen zurück und schuf so Tausende von Arbeitsplätzen. All das zeigt uns, dass Prof. Hahn seine politische und ethische Verantwortung stets gelebt hat. Ein europäischer Industriemanager wie er ist darum Vorbild, sowohl für uns, als auch für zukünftige Unternehmergenerationen. Es ist uns sehr wichtig, das enorme wirtschaftliche und gesellschaftliche Engagement von Prof. Hahn auf angemessene Weise zu würdigen.

Sponsoring

Sponsoring ist ein wichtiger Teil der Öffentlichkeitsarbeit und gesellschaftlichen Verantwortung eines Unternehmens. Durch die Förderung junger Talente, eines Teams oder eines Vereines, entstehen enge Bindungen, gemeinsame Hoffnungen und große Ziele, die sich auf alle Beteiligten positiv auswirken.

Partner

Aus der kontinuierlichen und vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen unseren Partnern und uns ergeben sich Synergien, von denen alle partizipieren.