community4chemnitz

community4you startet Spendenaktion für Vereine

Der Fuhrparksoftware Hersteller community4you unterstützt Vereine
Der europäische Marktführer für Fuhrparkmanagement Software und Leasingmanagement Software community4you will ein Zeichen für den Zusammenhalt rund um seine Heimat Chemnitz setzen. Dafür stellt das Unternehmen ein Budget von 10.000 Euro zur Verfügung. Vereine können sich mit einem Vereinsprofil, einer Projektidee und einer Schätzung der Projektkosten bis zum 10. September per Email an vereinsaktion@community4you.de bewerben. Eine Jury wählt die Gewinner aus. Diese werden am 17. September im neuen Firmensitz des Softwareherstellers in der Villa Bell auf der Kalkstraße 101 (Chemnitz- Rabenstein) prämiert.
Uwe Bauch, Vorstandsvorsitzender - community4you AG
Die community4you AG hat den Anspruch, die beste Fuhrparkmanagement Software und Leasingmanagement Software am europäischen Markt anzubieten. Doch auch wenn wir als europäischer Marktführer international bei Kunden unterwegs sind, sind wir uns unserer Wurzeln bewusst. Wir übernehmen Verantwortung und wollen andere Unternehmen aus der Region, die gut durch die Krise gekommen sind, ebenfalls ermuntern, Verantwortung zu übernehmen.

In der derzeitigen Corona Krise sehen wir, dass viele Menschen in Kurzarbeit sind oder um ihren Job bangen. Wir nehmen das zum Anlass, um etwas zurückzugeben und den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken. Die community4you AG will die Vereine der Region als soziale Anlaufstellen unterstützen. Hier treffen sich Menschen, schließen Freundschaften, helfen sich gegenseitig und helfen anderen.

Die Gemeinschaft (community) steckt uns im Namen. Diese Gemeinschaft, diesen Zusammenhalt brauchen wir jetzt. Wir prämieren gute Projektideen, die genau diesen Zusammenhalt fördern.

Teilnehmen können insbesondere gemeinnützige Vereine aus den Bereichen Gesundheit & Soziales, Sport, Gesellschaft & Bildung, Kinder- & Jugendarbeit sowie Tierschutz.

In der Jury zur Auswahl der Projektideen sitzen Tino Utassy (Geschäftsführer Radio Chemnitz), Michael Thiele (Morgenpost Chemnitz), Anja Poller (Geschäftsstellenleiterin Bürgerstiftung für Chemnitz) und Uwe Bauch (Vorstandsvorsitzender community4you AG). Ein Vertreter der Stadt Chemnitz wird die Spenden übergeben.

Hier finden Sie die Ausschreibung und Teilnahmebedingungen.

Bilder von: Ralph Kunz

19.08.2020