Langstreckenschwimmer Joseph Heß

Der Elbschwimmer will den Rhein bezwingen

Dr. Joseph Heß ist Wirtschaftswissenschaftler und Projektleiter des TUClabs – einer Institution der TU Chemnitz und der Sächsischen Aufbaubank zur Unterstützung und Förderung von Start-ups in der Region Chemnitz.

Heß hat ein außergewöhnliches Hobby: Bei 24h-Schwimmen hat er sein besonderes Talent für das Langstreckenschwimmen entdeckt. Seine Bahnen in einem Schwimmbecken zu ziehen reichte ihm jedoch bald nicht mehr aus. Seitdem hat er die Straße von Gibraltar durchschwommen, den Bodensee, den deutschen Teil der Elbe von Bad Schandau bis nach Hamburg, sowie die Strecke von Sardinien nach Korsika.

Sein Faible für besondere und rekordverdächtig lange Strecken spiegelt sich auch in seinem nächsten Ziel wider: 2022 will er den Rhein von der Quelle bis zur Mündung durchschwimmen. Auf den 1.230 km wird er von einem Team aus Freunden und Familie begleitet, die auf ihn aufpassen, ihn motivieren, sich um Verpflegung, Unterbringung usw. kümmern.
Langstreckenschwimmer Joseph Heß | Der Elbschwimmer will den Rhein bezwingen
Um etwas Außergewöhnliches zu schaffen, braucht es mehr als Talent und Können. Herr Dr. Heß weiß als Start-up Berater schon von Berufswegen, wie wichtig vor allem auch Willen, Ehrgeiz, Leidenschaft und Charakter sind. Ich bin davon überzeugt, dass er das Zeug dazu hat – die nötige Hardware und die Software sozusagen – um den Rhein zu bezwingen!
Die community4you AG unterstützt Joseph Heß als Sponsor bei seinem Vorhaben, den Rhein von der Quelle bis zur Mündung zu durchschwimmen.